Mühlen an anderen Fließgewässern in und um Gotha

Mühlen an anderen Fließgewässern in und um Gotha

Kunstmühle am Kunstmühlengraben
um 1700-1900/02, kein Mühlgraben, Antrieb durch Flut- oder Kunstgraben

Kunst an der Röhrenleitung
1707/08-1914, Wasser für das Schloss, Pumprad für Wasser im Turm (Kunst)

Walk- oder Ölmühle am Kunstgraben
26.4.1709-nach1850, zunächst Ölmühle, dann Walkmühle, 1900 Restaurant, 1939 Internierung poln. Kriegsgefangene, 1945 Bombentreffer, 1950 Abriss

Pulvermühle an der Ratsrinne
1152/1617/1884-unbekannt, 9 Fuß Gef., vor der Pulvermühle: Mittelmühle, Mönchsmühle, Antrieb durch Ratsrinne, Flachsröste und Kunstgraben, Lederfabrik

Töpfleber Mühle an der Ratsrinne
vor 1360-unbekannt, 9 ½ Fuß Gefälle, Getreidemühle, Gerberei, Kräutermühle, Farbenmühle (Familie Arnoldi)

Kesselmühle am Wilden Graben
1349-1992, 10 Fuß Gefälle, 2 Mahlgänge, 1567 Zerstörung durch Brand, Wiederaufbau, seit 1879 Müllerfamilie Willing

Stein- oder Stegmühle am Wilden Graben
vor 1536-unbekannt, Getreidemühle

Teichmühle am Mühlgraben
vor 1536-1912, Getreidemühle, 10 Fuß Gefälle, 2 Mahlgänge

Bissingmühle am Mühlgraben
um 1207-1990, Getreidemühle, nach 1966 Futtermittelherstellung, 11 Fuß, 3 Mahlgänge, Brand 1994, Abriss 2000

Bornmühle am Wiegwasser
vor 1369-1940/45, Öl- und Getreidemühle, 12 Fuß Gefälle, 2 Mahlgänge, Abriss

Ost- oder Ostheimer Mühle am Mühlgraben
vor 1536-1880, Getreidemühle, Holzabsätze, 1945 Chemische Fabrik, Kerzenfabrik

Bettelsherrenmühle am Mühlgraben
vor 1300-1945, Getreidemühle, 7 Fuß, Gefälle, 3 Mahlgänge, 1922 Kieswäsche

Furtmühle am Mühlgraben
vor 1300-unbekannt, Getreidemühle, 10 Fuß Gefälle, 2 Mahlgänge, Walkmühle, 1912 Sägemühle

Furtölmühle am Mühlgraben
nach 1536-1912, 1709 Ölmühle, 1881/82 Kögelsche Ölmühle