Browsed by
Kategorie: Vereinsarbeit

Das Wasser der alten Ägypter

Das Wasser der alten Ägypter

Wasserhistorischer Vortrag in Tambach-Dietharz Am 12. Oktober 2018 berichtete Dr. Heidi Köpp-Junk aus Trier über Ihre Forschungen zur „Wasserwirtschaft im pharaonischen Ägypten vom Alten Reich bis in griechisch-römische Zeit“. Die Veranstaltung im Rahmen der wasserhistorischen Vorträge fand im Bürgersaal des Tambach-Dietharzer Rathauses statt. Heidi Köpp-Junk beschäftigte sich mit der Frage, wie man im pharaonischen Ägypten mit der Ressource Wasser umging, nachdem man sie benutzt hatte, also die Ableitung von gebrauchtem Wasser sowie ferner von Regenwasser. Sie eröffnete neue Einsichten in…

Weiterlesen Weiterlesen

Vereinstreffen im März

Vereinstreffen im März

von Wolfgang Möller Hugo Mairich und die Schilfboote der alten Ägypter Der Freundeskreis Leinakanal hat schon das 650. Baujubiläum des mittelalterlichen Kunstgrabens im Blick. Während der Festwoche im September 2019 sind Publikationen, Vorträge, Führungen und vieles mehr geplant. Einen kleinen Vorgeschmack gaben die drei Gymnasiasten des Abiturjahrgangs 2018 am Gymnasium Ernestinum Tino Sauerbrei (1. v. l.), Lena Tippmann und Maria Menger (1. und 2. v. r.). Sie stellten am 2. März 2018 im Klub Galletti den „Schlingelfreunden“ ihre Seminarfacharbeit „Auf…

Weiterlesen Weiterlesen

Auftakt zum Jubiläum

Auftakt zum Jubiläum

von Wolfgang Möller Festtage zum Bau des Leinakanals vom 6. bis 8.9.2019 Als 2006 der Freundeskreis Leinakanal e.V. gegründet wurde, machte Wolfgang Möller auf das 650. Baujubiläum des Kanals im Jahre 2019 aufmerksam. „Das sei doch noch lange hin“, meinten seine Vereinsfreunde. Nun ist es bald soweit, und die Vorbereitungen sind in vollem Gange. Es wurden ein Zehn-Thesen-Papier und ein Maßnahmeplan verfasst. Bei der Kulturstadt GmbH fanden die ersten Beratungen des Org.-büros statt. Matthias Hey, Landtagsabgeordneter der SPD, erklärte sich…

Weiterlesen Weiterlesen

Den (ur)alten Schlingel in den Fokus rücken

Den (ur)alten Schlingel in den Fokus rücken

von Wolfgang Möller Jahresabschlußveranstaltung des Freundeskreises Leinakanal an traditionsreicher Stätte Leina. Große Ereignisse werfen bekanntlich ihre Schatten voraus. Für die „Schlingelfreunde“ ist es das 650. Jubiläum des Leinakanalbaues im Jahr 2019. Ein Zehn-Thesen-Papier liegt bereits vor. Doch es gibt auch kleinere Ereignisse, die gefeiert werden. Am 5. Dezember waren es 20 Jahre her, dass sich in der Gaststätte „Thüringer Aue“ in Leina ein Dutzend Heimatfreunde getroffen hat, um den Arbeitskreis Leinakanal beim Urania Kultur- und Bildungsverein zu gründen. 2006 wurde daraus der…

Weiterlesen Weiterlesen

Viel Müll aus dem Leinakanal gefischt

Viel Müll aus dem Leinakanal gefischt

Belebung der traditionellen Leinafege in Gotha mit einer Gemeinschaftsaktion von Wolfgang Möller, Bilder: Uwe Heustock Vor Jahrhunderten befahl der Gothaer Herzog dem Wasservogt zwei Mal im Jahr, er möge mit seinen Wasserknechten eine Leinafege durchführen, um somit den lebenswichtigen Graben von Schlamm und Schutt zu befreien. In der DDR war es dann die Wasserwirtschaftsdirektion mit ihren Oberflussmeistereien, die diese Leistung übernahm. Nach der Wende trat die Untere Wasserbehörde des Landratsamtes gemäß Wassergesetz auf den Plan. Sie führt in regelmäßigen Abständen…

Weiterlesen Weiterlesen

Nachruf Harry Vorreiter

Nachruf Harry Vorreiter

Harry Vorreiter war einer der Initiatoren der regionalen und später bundesweiten Popularisierung des Leinakanals, dem Symbol des Landkreises Gotha und Bestandteil seines Wappens. Die Freunde des Leinakanals haben sein Engagement sehr geschätzt und ihn mit dem Titel „Ehrenmitglied des Freundeskreises Leinakanal e.V.“ ausgezeichnet. In der Begründung zu dieser hohen Würdigung heißt es: Der Vater des (ur)alten Schlingels Laudatio für das Ehrenmitglied Harry Vorreiter Harry Vorreiter wurde am 24. Januar 1930 in Tüngeda geboren. Ein Jahr vor Ende des Zweiten Weltkrieges…

Weiterlesen Weiterlesen

Sommerfest der Schlingelfreunde in Friedrichroda

Sommerfest der Schlingelfreunde in Friedrichroda

Brunnen, Bäche und Schlagsahne von Helmut Deubner Am Nachmittag des 7. Juli 2017 trafen sich rund 25 Mitglieder des Freundeskreises Leinakanal e.V. zum traditionellen Sommerfest im „Waldschlösschen“ am Ortsausgang von Friedrichroda in Richtung Heuberg/Schmalkalden. Das Wetter war so gut, dass wir auf der schattigen Veranda sitzen konnten. Der Schlingelfreund Helmut Deubner und seine Frau Karla hatten den Nachmittag dankenswerter Weise vorbereitet. Hier der Bericht von Helmut: Unser Vorsitzender Jürgen Becker erläuterte kurz den Stand zur Vorbereitung der 650-Jahrfeier der Leinakanalgründung…

Weiterlesen Weiterlesen

Der Leinakanal ist beim Geopark dabei

Der Leinakanal ist beim Geopark dabei

Am 5. Juli 2017 nahmen die beiden Vorstandsmitglieder Jürgen Becker und Uwe Heustock an der Befahrung des Nationalen Geoparkes Thüringen Inselsberg-Drei Gleichen durch die UNESCO Zertifizierungskommission teil. Dipl.-Geologin Sylvia Reyer vom e.t.a. Sachverständigenbüro Erfurt (rechts im Bild) begrüßte dazu unter anderem Ilias Valiacos vom Natural history Museum of the Lesvos Petrifield Forest in Griechenland (vor der Tafel links) und Bill Merrifield, Stonhammer UNESCO Global Geopark in Kanada (vor der Tafel rechts). An der Station 9 ,,Geo-Route 15 – Flusstour Leina“,…

Weiterlesen Weiterlesen