Wettbewerbe für den (ur)alten Schlingel – 650 Jahre Bau des Leinakanals

Wettbewerbe für den (ur)alten Schlingel – 650 Jahre Bau des Leinakanals

Gotha. 1369 ließ der Thüringer Landgraf Balthasar mit einer ingenieurtechnischen Meisterleistung einen Kanal aus dem Thüringer Wald nach Gotha graben, um seine wasserarme Residenz Burg Grimmenstein mit dem lebensnotwendigen Elixir zu versorgen. Auch diente es als Brauch- und Trinkwasser im Schloss Friedenstein, in den Gothaer Bürgerhäusern, Mühlen, Brauereien, Gerbereien, Wäschereien, Handwerksbetrieben, Feuerwachen…

Seitdem fließt das Wasser vom Abschlag der Wilden Leina in Schönau vor dem Walde und seit 1653 auch vom Teiler Georgenthal bis in die Kreisstadt und speist heute noch die Wasserkunst und die Parkteiche. Der Freundeskreis Leinakanal will das Jubiläum mit den verschiedensten Veranstaltungen gebührend feiern. Das Jubiläumswochenende findet am 7./8. September 2019 im Lucas-Cranach-Haus und an der Wasserkunst am oberen Hauptmarkt statt.

Mal- und Zeichenwettbewerb

Kinder und Jugendliche aus dem Landkreis Gotha werden aufgerufen, Bilder vom Fließgewässersystem Leinakanal/Flößgraben zu malen oder zu zeichnen. Zwei kleine Kunstwerke im Format DIN A 4 können bis zum 31.8.2019 im Leinakanal-Briefkasten des Mehrgenerationenhauses Gotha, Hauptmarkt 17 abgegeben oder dorthin geschickt werden (mit Name, Vorname, Alter, Adresse, Telefon).

Fotowettbewerb

Jugendliche und Erwachsene aus dem Landkreis Gotha sollen ihre Impressionen vom Fließgewässersystem Leinakanal/Flößgraben mit der Fotokamera festhalten. Es können zwei Fotos mit druckbarer Auflösung (12 x 9 cm, ca. 1 MB) bis zum 31.8.2019 an die E-Mail-Adresse des Freundeskreises (schlingelfreunde@aol.de) geschickt werden (mit Name, Vorname, Alter, Adresse, eMail).

Die drei besten Arbeiten der beiden Wettbewerbskategorien werden ausgestellt sowie mit Büchern und Sachpreisen ausgezeichnet. Die Jury besteht aus dem Schirmherrn des Jubiläums, dem SPD-Landtagsabgeordneter Matthias Hey und aus Mitgliedern des Organisationsbüros. Mitglieder des Freundeskreises Leinakanal können am Wettbewerb nicht teilnehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Die Kommentare sind geschloßen.